[Herby] Nailvinyl Design mit trend IT UP 010

16:21

Hallo Mädels ! 


Heute bin ich mal wieder bei der Mädchenzeit von Lackverliebt dabei und da habe ich mir gedacht verbinde ich dieses Design doch einfach mal mit einem kleinen Turtorial zum Thema Nailvinyls.

Die liebe Svenja von  Svenja´s Nailart hatte nämlich wieder eine neue kreative Idee und da musste ich natürlich sofort bestellen und ausprobieren. Vorab kann ich schon mal sagen, ich bin begeistert :)






Was ihr dafür braucht:





  • Nailvinyls
  • einen Make Up Schwamm
  • optional Latexmilch
  • einen Lack eurer Wahl zum betupfen, bei mir wurde es der neue trend IT UP Lack Nr. 10 von DM
  • einen Top Coat, am besten schnell trocknend
  • und natürlich einen Lack als Base

Als Base habe ich von Essie Natural Cotton benutzt und mit Top Coat fixiert. Auch solltet ihr sicherstellen, dass die Base Farbe richtig durchgetrocknet ist. Ich warte meistens bis zum nächsten Tag, aber ich denke nach einer Stunde sollte das auch schon gut funktionieren.





Dann gehts los:





Nailvinyls abziehen und einmal auf den Handrücken kleben damit sie nicht mehr so extrem am Nagel kleben


                              Vinyl auf dem Nagel platzieren und fest andrücken und
                              Ränder mit Latexmilch oder ähnlichem schützen.
                              Die Milch trocknet transpartent und schützt eure Haut
                              vor dem Lack. Hinterher kann man alles einfach
                              abziehen und eurer Finger ist größtenteils sauber :)







Dann den Schwamm  mit eurem Lack bestreichen und auf den Nagel
rollen / tupfen. Je nach Lack kann es auch sein, dass ihr diesen Schritt
mehrmals machen müsst, bis alles gut deckt.
Wichtig hierbei ist es, die Vinyls sofort wenn ich fertig getupft habt abzuziehen,
damit ihr euch den Lack nicht wieder mit abzieht.










                  Diesen Schritt macht ihr dann mit allen Fingern









Danach nehmt ihr einen Pinsel und Nagellackentferner und entfernt noch evt. vorhandene Reste am Nagelrand und fixiert euer Design mit
einem Topcoat.








Ja das war eigentlich schon alles :)



Im Sonnenlicht




Wie gefällt euch das Design? Ich finde die neuen Nailvinyls von Svenja echt hübsch und sie lassen sich auch super easy verarbeiten. Selbst für Anfänger sollte das kein Problem sein.

Ich hoffe ich konnte ein paar Fragen mit dem kleinen Turtorial beantworten. Falls es noch Fragen gibt, schreibt sie gerne in die Kommentare, wir versuchen so gut wie möglich zu helfen.


Vielleicht habt ihr ja mal Lust bei unserer Blogparade mitzumachen. Sie startet morgen mit dem Thema
 " Holiday Nails", wir würden uns freuen wenn Ihr mitmacht. Mehr Infos gibt es HIER.


LG Herby

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Das sieht ja toll aus! Die Nailvinyls sehen echt klasse aus!

    AntwortenLöschen
  2. Ein ganz tolles Tutorial, genau so mach ich es auch :) Ganz lieben Dank für Dein Lob, ich freu mich total darüber. Diese "MarbleFlower" haben glaube ich am längsten von allen gedauert, sie so hinzubekommen, dass sie sich leicht verarbeiten lassen. Ich habe selten so viel testen müssen und es wieder und wieder nicht hinbekommen. Aber so wie sie sind gefallen sie mir und Du bestätigst mir, dass mein Rumprobieren und Testen nicht falsch war. Ganz liebe Grüße Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir überhaupt gar nicht vorstellen wie man sowas überhaupt macht :) aber zum Glück gibt es ja dich :) Vielen Dank für dein Lob, hat mir echt Spaß gemacht sie auszuprobieren :)
      Kg Herby

      Löschen
  3. Ein wirklich schönes Design! Ich habe auch bereits mit Vinyls von Svenja gearbeitet - wirklich toll! Muss mir auch bald mal noch mehr kaufen und noch mehr Designs machen. Dieses Blumenmotiv wird dann sicher dabei sein - sieht wunderschön aus!

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar :)

Popular Posts

Gesamtzahl der Seitenaufrufe